Zeitung mit der Überschrift Aktuelles

Datenschutz-Blog / aktuelle Artikel zum Datenschutz

special photo blue toned f/x, set made from my images

Der richtige Umgang mit Datenpannen – Meldepflicht oder nicht?

23. März 2019

Für den Verantwortlichen stellen sich im Zusammenhang mit den sogenannten „Datenpannen“ (die DS-GVO spricht von der „Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten“) viele Fragen. Liegt überhaupt eine Datenpanne vor? Wenn ja, liegt eine Meldepflicht an die zuständige Aufsichtsbehörde vor oder genügt es, die Datenpanne intern zu dokumentieren und zu beheben? Sind betroffene Personen zu informieren? Wenn […]

Keine Auskunft nach Art. 15 DS-GVO „aus Datenschutzgründen“?

23. März 2019

Einer betroffenen Person steht nach Art. 15 DS-GVO das Recht zu, von einem Verantwortlichen Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, die der jeweilige Verantwortliche verarbeitet. Dieses Recht gilt bedingungslos, entsprechend ist der Verantwortliche verpflichtet, die Auskunft zu erteilen. Kann diese Pflicht jedoch eingeschränkt werden? Eine sehr interessante Frage, doch zunächst wäre es […]

Auftragsverarbeitungsvertrag durch Nichthandeln und ohne Unterschrift?

23. März 2019

Die Umsetzung der gesetzlichen Forderung aus Art. 28 Abs. 3 DS-GVO hinsichtlich des Abschlusses eines Auftragsverarbeitungsvertrags (AV-Vertrag), stellt die Beteiligten – Auftraggeber und Auftragnehmer gleichermaßen – häufig vor große Herausforderungen. Insbesondere kommt es in der Praxis nicht selten vor, dass ein Vertragsentwurf an den Geschäftspartner übersandt, dieser jedoch auch auf mehrere Nachfragen hin, nicht unterschrieben […]

Startet nun die prophezeite DS-GVO Bußgeldwelle?

28. Februar 2019

Neues Jahr, neue Erkenntnisse. Ist nun eine anfängliche Schonfrist im Thema Bußgelder vorbei? Bisher kam es nur sehr vereinzelt zu Fällen von Bußgeldern, die durch die Aufsichtsbehörde aufgrund von Verstößen gegen Datenschutz verhängt wurden. Insgesamt wurden in Deutschland bisher ca. 40 Bußgelder verhängt. Das höchste Bußgeld beläuft sich auf 80.000,00 € und wurde von LfDI […]

Bußgeld für Privatpersonen

28. Februar 2019

Bisher ist hauptsächlich davon berichtet wurden, dass Unternehmen, Vereine oder Organisationen im Punkto DS-GVO belangt wurden, jedoch kann es auch einzelne Personen betreffen. Ein Beispiel hierfür ist aktuell präsent: Gegen einen fokussierten Beschwerdebrief-Verfasser hat der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Sachsen-Anhalt ein Bußgeld von 2.628,50 Euro verhängt. Der Beschwerdebrief-Verfasser sendete fast täglich Beschwerden, Verunglimpfungen aber […]

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Mit dem Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass wir Ihnen den Newsletter an Ihre angegebene E-Mail Adresse senden dürfen und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jedem Newsletter zur Verfügung gestellten Link möglich.