Das Recht auf Löschung und Backups – ein unlösbares Dilemma?

Als externe Datenschutzbeauftragte erleben wir das sicher häufiger als die meisten anderen Personen, die sich beruflich mit Datenschutz beschäftigen. Ausnahme dürften hier lediglich die Beschäftigten der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz sein: Die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Personen aus Kapitel 3 der DSGVO. Wir hatten dazu eine ganze Artikelserie verfasst, diese finden Sie hier: In […]

EuGH: Der Arbeit von Auskunfteien werden Grenzen gesetzt

An der Arbeit von SCHUFA, Creditreform und anderen Auskunfteien wird immer wieder – gerade im Hinblick auf den Datenschutz – Kritik geübt. Das darf nicht überraschen. Denn hier wird das Spannungsfeld zwischen Nutzen und Risiken, den Chancen und Grenzen der Verarbeitung personenbezogener Daten besonders plastisch. Da ist auf der einen Seite das Interesse etwa von […]

Datenschutz-Compliance auf Webseiten

Inwiefern eine Webpräsenz den datenschutzrechtlichen Anforderungen entspricht, wird durch uns im Rahmen zahlreicher Webseitenaudits regelmäßig überprüft. Sehr oft machen wir dabei die Erfahrung, dass die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben den Verantwortlichen misslingt. Man muss aber auch zugeben: Die Materie ist nicht einfach und man kann tatsächlich enorm viel falsch machen. Im Rahmen der Überprüfung von […]

Entwurf einer KI-Verordnung

Neben zahlreichen EU-Verordnungen, die in den letzten Jahren beschlossen wurden, gibt es jetzt auch einen Vorschlag der EU-Kommission für eine „Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Feststellung harmonisierter Vorschriften für Künstliche Intelligenz (Gesetz über künstliche Intelligenz) und zur Änderung bestimmter Rechtsakte der Union“. Hinter diesem sperrigen Namen steht der Entwurf einer KI-Verordnung (KI-VO-E), […]