gdd-mitglied-pos

Datenschutz Bielefeld

 

Mit dem Anstieg der Internetkriminalität in den vergangenen Jahren ist auch die Gefahr eines Hackerangriffs auf sensible personenbezogene Daten und Geschäftsgeheimnisse gestiegen. Der Datenschutz ist mittlerweile ein eigenes Ressort in jedem vernetzten Unternehmen, damit die Integrität der Betriebsgeheimnisse gewahrt wird.

Oftmals sind Unternehmen jedoch mit der Einhaltung aller Datenschutzvorgaben überfordert oder in diesem Bereich personell unterbesetzt. In solchen Fällen können speziell ausgebildete Datenschutzbeauftragte, die sich um die Verbesserung von Abwehrmaßnahmen sowie die Etablierung datenschutzkonformer Prozesse kümmern, beratend tätig werden.

Der Datenschutz Bielefeld stellt Datenschutzbeauftragte und Datenschutzauditoren bereit, um Unternehmen zu unterstützen und die personenbezogenen Daten vor fremden Zugriffen zu bewahren. Mit der umfangreichen Erfahrung und einer zertifizierten Kompetenz sorgen die Datenschutzbeauftragten des Datenschutz Bielefeld zeitnah für eine Analyse der Schwachstellen in der Umsetzung des Datenschutzes. Mit Hilfe von Datenschutz-Audits werden die datenschutzrechtlichen Erfordernisse ermittelt und Konzepte zur Umsetzung entwickelt.

Wenn sich der Verdacht auf eine außerplanmäßige Einsicht in die Betriebsgeheimnisse erhärtet, offeriert der Datenschutz Bielefeld die Erstellung eines detaillierten Gutachtens. Im Rahmen der Untersuchungen werden alle Veränderungen an den Daten gerichtsverwertbar aufbereitet. Die gewonnenen Erkenntnisse können anschließend ausgewertet werden, um den Tathergang zu skizzieren. Im weiteren Verlauf können dann aufgrund der gewonnen Erkenntnisse strafrechtliche Verfahren gegen Verdächtige eingeleitet und Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden. Die angebotenen Dienstleistungen umfassen darüber hinaus die Erstellung von Privatgutachten. Typische Aufgabenstellungen bei Privatgutachten sind die Qualifizierung und Quantifizierung von Schäden oder Werten.

Die Gutachter Bielefeld bieten darüber hinaus auch weitere Gutachtertätigkeiten an, die dem Unternehmen Arbeit abnehmen und somit zusätzliche Ressourcen freischalten.

Hierzu gehört der Bereich der "Computer-Forensik". Datenschutz Bielefeld und deren Gutachter agieren unter Verwendung modernster Methoden und Techniken um bei der Feststellung von Spuren die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Dementsprechend können die Computersysteme einer umfangreichen Spurensicherung unterzogen werden, welche im Anschluss eine Zurückverfolgung des Eingriffs ermöglicht.

Sind Sie ein Unternehmen im Kreis Bielefeld und suchen nach Unterstützung im Bereich Datenschutz oder benötigen einen Datenschutzbeauftragten? Datenschutz Bielefeld steht Ihnen mit Rat und Tat zur Stelle.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um direkt mit uns in Kontakt zu treten.

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Kontaktanfrage, erfolgt gemäß der in der Datenschutzerklärung für Sie bereitgestellten Informationen.

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: − 2 = 6

Daten von Besuchern in Unternehmen

10. Januar 2019

In Unternehmen werden regelmäßig nicht nur Daten von Beschäftigten oder Kunden, sondern beispielsweise auch von Besuchern verarbeitet. Besucherdaten werden hierbei meist auf die folgenden Weisen verarbeitet: namentliche Begrüßung der Besucher auf einem sich im Eingangsbereich befindenden Bildschirm Verwendung von persönlichen Namensschildern zum sichtbaren Anbringen an der Kleidung Eintrag in Besucherlisten In diesem Zusammenhang stellt sich […]

Daten von Politikern und anderen Prominenten veröffentlicht

8. Januar 2019

Wie in den letzten Tagen bekannt wurde, werden seit Dezember 2018 private Daten von Politikern und anderen Prominenten, die zuvor ausspioniert wurden, im Internet veröffentlicht. Während sich die Medien zumindest teilweise primär damit beschäftigen, welche Behörde wann, was gewusst hat und mutmaßlich zu spät reagiert hat, wollen wir in diesem Beitrag eher einen Blick darauf […]

Erhebung personenbezogener Daten

8. Januar 2019

Der Begriff der „Erhebung“ personenbezogener Daten ist in der DS-GVO nicht näher definiert. In Art. 4 Nr. 2 DS-GVO wird lediglich ausgeführt, dass das Erheben neben anderen Vorgängen wie dem Erfassen, Speichern, Verändern, Übermitteln als Verarbeitung anzusehen ist. Damit unterliegt auch das Erheben von Daten dem Regime der DS-GVO. Denn gemäß Art. 2 DS-GVO bezieht […]

Office365 – Unter Datenschutzgesichtspunkten noch zu empfehlen?

16. Dezember 2018

In der Vergangenheit ist Microsoft bereits häufiger wegen unzureichender Lösungen hinsichtlich rechtskonformer Umsetzungen der Vorgaben des Datenschutzes ins Visier der Aufsichtsbehörden geraten. Nun wurde im Auftrag der niederländischen Regierung Office ProPlus genauer durchleuchtet. Microsoft wird von rund 300.000 Arbeitsplätzen in der niederländischen Verwaltung verwendet. Hierzu zählen Ministerien, Justiz- und Polizeibehörden sowie Finanzämter, welche hauptsächlich die […]