gdd-mitglied-pos

Datenschutz Essen

 

Die Experten des Datenschutz Essen unterstützen Ihr Unternehmen als externe Datenschutzbeauftragte. Dabei werden die Prozesse und Systeme auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Standards überprüft. Der Gesetzgeber hat zahlreiche gesetzlicher Datenschutzgesetze erlassen, deren Vorgaben die Betriebe umzusetzen haben. Hierbei handelt es sich neben dem BDSG auch um weitere Gesetze wir das TMG, das TKG, oder das SGB X.

Dabei umfassen die Dienstleistungen des Datenschutz Essen nicht nur die Umsetzung der gesetzlichen Regelungen. Vielmehr steht der Datenschutz Essen den Unternehmen auch in beratender Funktion bezüglich aller Fragestellungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit zur Verfügung. Die Datenschutzbeauftragten des Datenschutz Essen leiten in Absprache mit den Verantwortlichen im Unternehmen die erforderlichen Maßnahmen ein, um die Sicherheit der Daten für die Zukunft zu garantieren.

 

Darüber hinaus haben die Unternehmen die Möglichkeit, die Umsetzung der geeigneten Maßnahmen zum Datenschutz durch ein Datenschutz-Audit verifizieren zu lassen. Diese Dienstleistung wird durch die Datenschutz-Auditoren des Datenschutz Essen erbracht.

Darüber hinaus steht der Datenschutz Essen den Unternehmen im Falle eines Eingriffs von außen zur Seite. Mit der Technik der Computer-Forensik können auch die kleinsten Spuren und eines solchen Eingriffs lokalisiert und ausgewertet werden, sodass ein Gutachten über Art und Umfang des Eingriffs erstellt werden kann. Die Erkenntnisse der Gutachter können von der Polizei zur Aufnahme der Strafverfolgung verwendet werden.

Sind Schäden entstanden können diese durch die Gutachter des Datenschutz Essen quantitativ und qualitativ bewertet werden. Die Gutachten werden gerichtsverwertbar aufbereitet und können als Nachweis bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen gegenüber Dritten verwendet werden.

Datenschutzbeauftragte unterliegen einer gesetzlich festgelegten Pflicht zur Verschwiegenheit.

Wirksamer Datenschutz ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen datenschutzkonform aufgestellt ist und Bußgelder durch die Aufsichtsbehörden vermeiden? Dann kontaktieren Sie den Datenschutz Essen!

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um direkt mit uns in Kontakt zu treten.

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Kontaktanfrage, erfolgt gemäß der in den Datenschutzhinweisen für Sie bereitgestellten Informationen.

Löschanfragen über Dritte – was ist zu beachten?

24. Juni 2020

Mit Einführung der DSGVO wurden die Rechte der betroffenen Personen (siehe hierzu auch unsere Artikelreihe) gestärkt und auch deutlich konkreter geregelt. Dies führte dazu, dass die Betroffenenrechte auch bei den betroffenen Personen (endlich!) mehr Bekanntheit erlangt haben. Allerdings ranken sich auch zahlreiche Mythen und viel Halbwissen um diese Rechte, sodass häufig Dinge gefordert werden, die […]

Schon wieder Cookies – BGH urteilt zur Einwilligungspflicht

17. Juni 2020

Wir hatten bereits in der Vergangenheit über das Urteil des Europäischen Gerichthofs (EuGH) berichtet. Es ging um den Fall „planet49“ und die Frage, inwiefern eine Einwilligung für den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies erforderlich ist. Der EuGH sah die Notwendigkeit einer Einwilligung als gegeben. Auf Basis dieser Grundsatzentscheidung des EuGH ist nun das Urteil des […]

Bußgeld: Fingerabdrücke für 725.000 Euro

11. Juni 2020

Aufgrund einer fehlenden Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten war es der holländischen Aufsichtsbehörde für Datenschutz wert, ein Bußgeld von 725.000 Euro zu fordern. Was war passiert? Schon das alte BDSG forderte in der Anlage zu § 9 explizit eine Zutrittskontrolle zu den Räumen, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Gleiches gilt auch heute mit […]

Supportende für Windows 7, Server 2008/R2, Office 2010: Totgesagte leben länger?

14. Mai 2020

Der sogenannte „erweiterte Support“ von Windows 7 und Server 2008/R2 wurde durch Microsoft offiziell am 14. Januar 2020 beendet. Der erweiterte Support für die Anwendung Office 2010 endet am 13. Oktober 2020. Auf dem regulären Weg werden nach dem jeweiligen Datum keine (kostenlosen) Updates für diese Systeme mehr zur Verfügung gestellt. Ohne die entsprechenden Sicherheitsupdates […]