Zeitung mit der Überschrift Aktuelles

Datenschutz-Blog / aktuelle Artikel zum Datenschutz

special photo blue toned f/x, set made from my images

Office365 – Unter Datenschutzgesichtspunkten noch zu empfehlen?

16. Dezember 2018

In der Vergangenheit ist Microsoft bereits häufiger wegen unzureichender Lösungen hinsichtlich rechtskonformer Umsetzungen der Vorgaben des Datenschutzes ins Visier der Aufsichtsbehörden geraten. Nun wurde im Auftrag der niederländischen Regierung Office ProPlus genauer durchleuchtet. Microsoft wird von rund 300.000 Arbeitsplätzen in der niederländischen Verwaltung verwendet. Hierzu zählen Ministerien, Justiz- und Polizeibehörden sowie Finanzämter, welche hauptsächlich die […]

Ulrich Kelber zum Bundesdatenschutzbeauftragten gewählt

16. Dezember 2018

Der SPD-Bundesabgeordnete Ulrich Kelber wird das Amt des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (BfDI) von Andrea Voßhoff (CDU) zum 1. Januar 2019 übernehmen. Kelber wurde von der SPD für diese Aufgabe nominiert und in einer offenen Wahl mit deutlicher Mehrheit von 444 Stimmen bei 176 Gegenstimmen und 37 Enthaltungen gewählt. Für die Wahl des Amtes […]

Erstes Bußgeld nach DS-GVO in Deutschland verhängt

29. November 2018

Es ist soweit: nachdem bereits vor Kurzem das erste Bußgeld nach DS-GVO überhaupt verhängt wurde (wir berichteten hier), haben wir nun das erste Bußgeld nach DS-GVO in Deutschland. And the winner is… Getroffen hat es das soziale Netzwerk knuddels.de, bei dem Anfang September bekannt wurde, dass über ein Datenleck eine 7-stellige Anzahl an Nutzer-Passworten öffentlich […]

Sind Verstöße gegen die DS-GVO abmahnfähig? – Bislang keine Abmahnwelle

27. November 2018

Ist beispielsweise die Datenschutzerklärung (Informationen nach Art. 13 DS-GVO) auf der Internetseite eines Verantwortlichen falsch, unvollständig oder existiert sie gar nicht, liegt ein klarer und nach außen gut dokumentierter Datenschutzverstoß vor. Damit stellt sich die grundsätzliche Frage, ob es sich bei der DS-GVO um eine sogenannte Marktverhaltensregel gemäß § 3a UWG handelt und Mitbewerber daher […]

Der namentliche Aufruf von Patienten im Wartezimmer – ein datenschutzrechtliches Problem?

27. November 2018

Nicht nur viele Patienten, sondern auch die Entscheidungsträger der Arztpraxen fragen sich, ob unter dem Geltungsbereich der DS-GVO, Patienten im Wartezimmer mit dem Namen aufgerufen werden dürfen oder ob hier zu pseudonymisieren ist. Schließlich ist es bei den meisten öffentlichen Stellen seit langem der Fall, dass Aufrufsysteme zum Einsatz kommen.   Aktuelle Sichtweise einiger Aufsichtsbehörden […]

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Mit dem Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass wir Ihnen den Newsletter an Ihre angegebene E-Mail Adresse senden dürfen und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jedem Newsletter zur Verfügung gestellten Link möglich.